SPIEL 2016 – Freitag, 14.10.2016

Der zweite Tag der Messe ist herum. Was es zu sehen gab, könnt ihr hier sehen…
Heute war es wieder voll, aber nicht ganz so extrem wie am Donnerstag. Auch die Parkplatzsituation hat sich deutlich entschärft.

Dafür bin ich beim Dönnerstand in der Galerie extrem reingefallen. Anstatt das Fleisch frisch vom Spieß zu schneiden, wird es in Töpfen gekocht, nachdem es vorher gefroren geschnitten wurde. Das ist echt ganz daneben. Aber zum Glück gibt es noch Alternativen vor Ort.

Pflichtkauf des Tages

WiWa Spiele (Halle 4): Shiftago (35 Euro) und Barragon (20 Euro). Hier bekommt ihr zwei hochwertige und spannende Strategiespiele für relativ wenig Geld und deutlich unter Amazonpreisen.

Welche Spiele habe ich mir angesehen / gespielt

(hier meine Ersteindrücke unter dem Aspekt des jeweiligen Genres:)
Wertung: punkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blau super / punkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blau klasse / punkt-blaupunkt-blaupunkt-blau weiter beobachten, zweites mal Spielen / punkt-blaupunkt-blau geht so / punkt-blau geht nicht / gespielt gespielt

Hans im Glück
  • punkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blau gespielt Carcassonne Amazonas: hat mir richtig gut gefallen. Neue Elemente im Carcassonnespiel durch den sich immer weiter ausbreitenden Amazonas. Ist auch thematisch gut umgesetzt ohne die Kernelemente zu verlieren.
Schmidt Spiele
  • punkt-blaupunkt-blaupunkt-blau gespielt Tempel des Schreckens: Es gibt Entdecker und Ureinwohner. Während die ersten die Schätze heben wollen, versuchen die anderen die Tempel zu schützen. Jeder Spieler bekommt vorab verdeckt seine Rolle zugeteilt und hat 5 verschiedene Karten vor sich liegen. Diese kennt er, weiß aber die Reihenfolge nicht. Es gibt insgesamt drei Kartentypen: Schatz, Feuer und leerer Raum. Nun heißt es herauszufinden, wer zu welcher Truppe gehört und die entsprechende Strategie zu fahren.
    Zweimal in einer größeren Gruppe gespielt. Kam ganz gut an, auch wenn für den ein oder anderen Spieler in dieser kurzweiligen Runde die Downtime gefühlt zu hoch war. Hängt von der Runde und der Kommunikationsbereitschaft ab.
Drei Magier Spiele
  • punkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blau gespieltKullerhexe: Hat mir extrem gut gefallen. Die Spieler versuchen eine Hexe auf dem Spielbrett durch herunterdrücken der Ecken zu ihrem jeweiligen Ziel zu steuern. Das Kinderspiel macht viel Spaß und es fühlt sich richtig gut an.
Mattel
  • punkt-blaupunkt-blau/punkt-blaupunkt-blaupunkt-blau gespielt Dr. Pups: Partyspiel. Wir spielen Zahlenwerte von 1-5 aus einer Hand von 3 Karten aus und drücken auf Dr. Pups. Dieser holt Luft (kein Quatsch) und endläd sich bei einem Spieler, welcher dann ausscheidet. Es gibt auch noch Karten mit denen man aussetzt und die Richtung wechselt.
    Mit ein wenig Alkohol oder für Kinder mag das Spiel durchaus lustig sein.
  • punkt-blaupunkt-blaupunkt-blau Sail Away: Piratenfamilienspiel. Wir versuchen unsere Schiffe zu beladen und setzen reihum Kisten (je Kiste 1 Aktion) auf 3-5 Inseln mit 5 Ressourcen ab. Ist die Insel voll wird diese ausgewertet. Parallel kann ich Piratenaktionen nutzen, um mir das Leben zu erleichtern und es ggf. anderen zu erschweren. Locker leichtes schnell zu spielendes Familienspiel
Morning Players
  • punkt-blaupunkt-blaupunkt-blau/punkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blau gespieltGobbit: Partykartenaufdeckspiel. Es gibt vier Kartentypen (Schlange – Chamäleon – Fliege und Gorilla) in drei Farben. Während gleichfarbige Schlangen Chamäleons und gleichfarbige Chamäleons Fliegen fressen, tötet der Gorilla alle. Die Spieler versuchen nun reihum eine Karte aufzudecken und ihr Tier ggf. zu schützen oder aber das Tier des anderen zu fressen.
    Sehr hektisches Spiel, bei dem man sehr reaktionsschnell sein muss.
Ravensburger
  • punkt-blaupunkt-blaupunkt-blau gespieltMake N Break Architect: Das Prinzip ist bekannt, nur dass wir diesesmal die Figuren mit einem farbigen Zollstock nachstellen müssen. Teilweise werden auf den Bildern nur 2-3 Farben angegeben.
    Schnell und fluffig zu spielen. Gibt dem Spielprinzip noch einmal eine andere Facette.

Ausverkauft

  • Railroad Revolution (What your Game?): es scheinen nur noch sehr wenig Exemplare da zu sein
  • Frosted Games hat nur noch wenige Exemplare der Goddie Box zum Deutschen Spielpreis
  • Terraforming Mars gibt es nur noch in wenigen Exemplaren an jedem Morgen
  • Sail Away (Mattel) soll morgen nachmittag wieder zu haben sein. Aktuell ebenfalls ausverkauft.
  • Hyperborea Erweiterung

Was sonst noch geschah

  • Neuheiten:
    • Morning Players bringt in 2017 zwei neue Spiele heraus (werden alle über Kickstarter laufen):
      • Kill the unicorn
        IMG_5982
      • Mines of Olnäk
        IMG_5981
    • Libellud wird nächstes Jahr Dice Force herausbringen. Ein Würfelcraftingspiel. Konnte ich gestern abend spielen. Hat mir sehr gefallen. Werde ich später noch einmal ausführlicher drüber berichten.
      IMG_5986
VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
SPIEL 2016 - Freitag, 14.10.2016, 8.0 out of 10 based on 1 rating

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. The Networks, takenoko war auch ausverkauf und die neue hyperborea Erweiterung sowie das Grundspiel

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Fold-It war am Donnerstag Mittag auch schon ausverkauft :(

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>