Carcassonne: Über Stock und Stein

Carcassonne uber stock boxb-familieBauernhof Feeling bei Carcassonne

In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege wurde ein Spiel rund um Ernährung und Bewegung kreiiert.

Oha denkt da so mancher! Naja, so steif wie es sich anfühlt, ist das Spiel definitiv nicht. Thematisch tritt dieser obige Aspekt nicht so dominant hervor, dass der Spielspass leider würde.


Das Spiel

Grundsätzlich haben wir ein klassisches Carcassonnespiel vor uns. Anstatt Landschaften mit Städten und Straßen verteilen wir nun Wiesen mit Feldern und Wegen. Wie beim Basisspiel gelten die gleichen Regeln für die Wege/Straßen und Felder.

Unterschiede erleben wir bei:

  • Früchten auf den Feldern (auf vielen Feldern befinden sich Früchte, die einsammelbar sind, wenn die Felder abgeschlossen werden. Am Ende des Spiels gibt es für jedes Plättchen ein Punkt sowie für jedes 5er Set 5 Siegpunkte)
  • Wandern (anstatt einen Meeple zu platzieren, kann ich ihn auch am Weg entlang wandern lassen. Allerdings nur wenn ich den Weg erweitert und nicht abgeschlossen habe. Dann bekomme ich pro zurückgelegtem Wegstück 1 Punkt
  • Ställe (jeder Spieler hat 2 Ställe, die er auf dem Feld platzieren kann. In der Endabrechnung zählen die Tier im Umkreis je einen Punkt)

Das Spiel endet wie gewohnt, wenn alle Plättchen verteilt wurden.

Dann erfolgt die Endabrechnung und die Kür des Punktbesten zum Sieger.

Autor: Klaus-Jürgen Wrede • Grafiker: Doris Matthäus • Verlag: Hans im Glück Verlag • Jahr: 2015

spieler2-5 Spieler • alterab 7 Jahren • zeitca. 30-45 Minuten

b-matMaterial

In der BRETTSPIELBOX befinden sich: 73 Landschaftsplättchen (Wiesen, Äcker und Wege), 1 Wertungstafel, 33 Erntechips (je 5x Apfel, Erdbeere, Kürbis, Sonnenblume und Getreide sowie 8x Vogelscheuche), 5 50/100-Plättchen, 25 Spielfiguren und 10 Ställe (je 5  bzw. 2 in den Farben Gelb, Rot, Grün, Blau und Schwarz)

IMG_3536

Auch wenn die Plättchen für Frucht und Gemüse recht klein geworden sind, so ist das Material wie gewohnt hochwertig.

b-einstiegEinstieg

Wer Carcassonne kennt, ist in null komma nichts im Spiel. Alle anderen können auf die gewohnt gute Anleitung vertrauen. Das Spiel ist auch nicht sonderlich komplex, so dass es schnell beherrschbar ist.

IMG_3537

b-gefuehlSpielgefühl

Grundsätzlich bietet die hier vorliegende Variante Über Stock und Stein einige interessante Neuheiten ohne das attraktive Carcassonnefeeling zu verlieren. Durch das Wandern sind die Wege viel interessanter geworden (auch das Interesse der Spieler diese bei zuviel Wandern auch wieder zu schließen). In der Vergangenheit war es doch nervig einen Weg zu ziehen und nicht an der Stadt (jetzt Feld) weiterbauen zu können. Die Ställe bieten im Vergleich zu den nicht mehr vorhandenen Klöstern sogar die Möglichkeit gestaltend auf das Umfeld einzuwirken und ggf. Synergien zu erzielen.

Einzig die Schlußwertung mit den Feldpunkten am Ende empfinde ich nicht so gelungen, da hier doch einiges durcheinander gewürfelt werden kann. Es wäre meine Empfehlung die Punkte für die Früchte direkt zu vergeben und nur die Setwertung am Ende zu machen.

In Summe erachte ich Über Stock und Stein etwas einsteigerfreundlicher, da die Wiesenwertung wegfällt.

b-spassIMG_3538Langzeitspaß

Genau wir das ursprüngliche Basisspiel attratkiv zu spielen. Wird bestimmt wieder gerne auf den Tisch kommen.

b-innovationInnovation

Im Carcassonne Universum ist insbesondere durch die Wege-bzw Wanderungsnutzung eine Neuheit dabei. Jedoch zeichnet sich das Spiel ansonsten nicht durch Neuheiten aus. Altes, gut bekanntes in einem neuerem Gewand.

[wp-review]


Erweiterungen:

Auszeichnungen:

Spielregeln (Link zum Hans im Glück Verlag)

b-aufbau

b-strategieb-60

b-glueckb-40

b-interaktionb-60

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>