Holmes

Detektivduell Sherlock Holmes als Spielmotiv zieht mich an, seit dem Criminal Cabinet von Kosmos-Franck, was 1985 den roten Pöppel zum Spiel des Jahres gewonnen hat. Nun liegt ein 2 Personenspiel vor uns, bei dem sich die beiden Widersacher Holmes und Moriaty duellieren. Der eine möchte den Fall aufklären, der andere dieses möglichst verhindern. Dazu gilt es entsprechende Hinweise zu sammeln.

Magic Maze

Kommunizieren (ohne) Sprache, Gestik und Mimik Allein der “Tu Was”-Pöppel und die “Pausen” dürfen genutzt werden, um sich zu orientieren. Vor knapp zwei Monaten bekam ich die Gelegenheit Magic Maze zu spielen. Vier Helden, die in ein Einkaufszentrum einbrechen, dort Dinge stehlen und es wieder verlassen. Das ganze (weitestgehend) ohne Reden oder eine andere Form der Kommunikation, kooperativ und auf Zeit. Das hat mich dann doch mal neugierig gemacht. Und in fast jeder Gruppe, in der ich das Spiel ausprobieren konnte, kam es gut an. Wir waren nicht immer erfolgreich, aber das Spielgefühl war doch ein besonderes. Das innovative Magic Maze wird demnächst im Vertrieb von Pegasus erscheinen und ist eine der tollen … Weiterlesen →

Frogriders

Das weckt den Sammler in dir Solitär für Fortgeschrittene, kam mir in den Sinn, als ich Frogriders das erste Mal sah. Und sehr bunt. Das mag vielleicht einen Wegweiser zur Zielgruppe des Spiels geben, sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Frogriders einige taktische Elemente aufzuweisen hat, die das Spiel zu einem gehobenen Familienspiel machen. Denn gekoppelt mit unterschiedlichen Aufträgen und Privilegien verfolgt jeder Spieler ein anderes Ziel.

Gruselgrütze

Viele Köche machen die Grütze… zu viele verderben den Brei. Als Hilfsköche müssen wir der Hexe Hilde helfen, die Gruselgrütze fertig zu stellen. Sie selbst muss noch einmal los, neue Zutaten einkaufen. Wir sollten uns geschickt anstellen, denn zuviel von den Zutaten und es explodiert im Labor. Dabei wollen wir nur helfen.

Weltausstellung 1893

Kampf um den Einfluß in Chicago Während der letzten SPIEL 2016 lag die deutschsprachige Ausgabe der Weltausstellung 1893 – herausgegeben von dlp games – die ganze Zeit in den Top 10 Charts der Fairplay Scoutliste. Erst auf den letzten Drücker flog sie heraus. Die Tische am Stand von dlp games waren die ganze Zeit besetzte. Doch leider droht dieses attraktiv aufgemachte Familienspiel in den Hintergrund zu geraten. Aus welchem Grund auch immer, sind relativ wenig deutsche Rezensionen zu dem Spiel erschienen, was ich jetzt ändern möchte. Nach Chicago geht es in diesem Spiel. In dessen Mittelpunkt damals das große Riesenrad (“Ferris Wheel” benannt nach dem Erbauer George Washington Gale Ferris … Weiterlesen →

Kakerlakenduell

Bluffen bis die Kakerlake kommt Mal wieder sind wir im Genre “Ich denke das Du denkst, dass ich denke…” unterwegs. Mit den anderen Spiel (sei es Salat oder Poker) aus dem Bereich Kakerlaken, hat das Duell dagegen nichts zu tun. Wichtig ist nur, dass wir die Kakerlake zu uns locken und dabei dem Gegner keine Möglichkeit offerieren selbiges bei sich zu tun. 

Die Kolonisten

Mal was optimieren oder ein epochales Spiel Wieviel Stunden habe ich damit verbracht und vor dem Rechner gehangen, um Civilization, Anno oder Die Siedler zu spielen. Welche Ressourcenketten habe ich aufgebaut, um mein Königreich auszubauen und zur Blüte zu führen. Jetzt steht mir das ganze mit den Kolonisten bevor. Denn a) braucht man diverse Stunden, um das Spiel zu durchdringen und b) geht es wiederum darum, diverse Produktionsketten zu schmieden, um möglichst erfolgreich aus diesem epochalen Spiel herauszugehen. Die Kolonisten ist kein Spiel für Jedermann / -frau, denn man muss ich auf das Spiel einlassen können.

Seite 4 von 51« Erste...23456...102030...Letzte »