Pandemic Legacy

Vernichten, rummalen, bekleben – alles erlaubt Eigentlich hüten Spieler ihre spielerischen Heiligtümer wie einen Schatz. Da werden Karten in Schutzhüllen gepackt, alles sorgfältig in Zip-Tüten untergebracht; alles damit das gute Stück möglichst viele Spiele überdauert. Nicht so hier. Bei Pandemic Legacy kann man davon ausgehen, dass am Ende der Spielserie, das Spiel nicht mehr das ist, was wir zu Beginn der ersten Partie ausgepackt haben. Und danach taugt es nur noch sehr begrenzt zum Einsatz für weitere Spiele. Aber zum Glück vergehen zwischen Start und Ende dieser Reise 12 – 24 Partien und einige Stunden Spielvergnügen. Einziger Haken: Das Spiel ist aktuell ausverkauft!

Mein Schatz

Mein Schatz ist noch nicht groß genug …daher bleibe ich noch ein wenig in der Höhle. Aber wehe wenn der Ork kommt. So oder ähnlich wird sich der ein oder andere Zwerg seine Gedanken machen. Mein Schatz ist das Erstlingswerk aus dem Hause Igel Spiele, einem jungen Verlag, der erst im letzten Jahr gegründet wurde und ein vielversprechendes kleines Spiel an den Start gebracht hat.

Asterix & Obelix – Das große Abenteuer

Das große (Würfel-)abenteuer für die Familie Wenn die beiden ungleichen Gallier auf Tour gehen, bleibt so mancher Römer auf der Strecke. Das ist auch zwingend notwendig, denn die Sippe im unbezwingbaren Dorf hat unseren beiden Helden eine ganze Einkaufsliste an Mitbringseln mitgegeben, die es im Dorf neben Wildschweinen wieder abzuliefern gilt. Immerhin gibt es dafür reichlich Siegpunkte.

Ausgefuchste Meisterdiebe

Fingerspitzengefühl ist gefragt, wenn der Meisterdieb Reineke seine Runde über den Hof dreht und Pferd, Kuh, Schaf, Käse, Fisch, Huhn, Gans oder Schwein stiehlt. Nun ist aber ein Nachfolger gefragt, da der Meister sich zur Ruhe setzen will. Wem gelingt es als erstes die Aufträge vom Meisterdieb zu erfüllen, um sein Nachfolger zu werden? 

Rome: Rise to Power

An die Spitze Roms Ein Spiel mit einem geschütztem Spielsystem (hier: „Rise to Power“) macht mich erst einmal neugierig: Was sich dahinter wohl befinden mag. Das ganze im Setting eines Oberhauptes einer austrebender Aristokratenfamilien, in der emporstrebenden Römischen Republik. Auf Kickstarter war das Spiel im dritten Quartal des letzten Jahres und wurde von 300 Unterstützern mit 14 Tausend Dollar erfolgreich finanziert.

Speed Dice

Speed-Scrabble-Würfeln wäre auch ein Name gewesen. Aber sicherlich nicht so griffig wie Speed Dice. Denn es geht um Geschwindigkeit. Aber nicht die Würfel müssen schnell sein, sondern unser Kopf, der in wenigen Momenten aus 8 gewürfelten Buchstaben ein oder mehrere Wörter zu bilden hat. Das gegen bis zu vier Gegner, die ebenfalls nichts besseres zu tun haben.

Seite 20 von 41« Erste...10...1819202122...3040...Letzte »