Escape Room – Murder Mystery

Mit Sherlock auf der Spur Der erste Fall nach der Basisbox versetzt uns an die Seite von Sherlock und wir müssen helfen, die Mordwaffe, das Motiv und den Mörder zu finden. Auch wenn ein Schwierigkeitsgrad von 5 angegeben ist, halte ich diesen für ein klein wenig zu hoch gegriffen. Mag aber auch abhängig davon sein, welche Spielgruppe sich mit dem Fall beschäftigt. Der Bericht ist weitestgehend Spoilerfrei (aber auch das liegt auch im Auge des Betrachters).

Loony Quest – Versunkene Stadt

Auf zu neuen Leveln Als Loony Quest im letzten Jahr auf den deutschen Markt kam, sorgte das Spiel für ehrhebliche Aha-Effekte. Ein Arcadegame als Brettspiel. Viel Geschicklichkeit und räumliches Vorstellungsvermögen sind wichtig, um bei diesem Spiel zu bestehen. Und das Spiel gewann viele neue Brettspielfans. Eine Erweiterung war die logische Konsequenz. Jetzt geht es hinaus aufs Meer…

Heckmeck Extrawurm

(Jetzt) müssen die Spezialisten ans Werk !? Kann man ein erfolgreiches, in sich rundes, kurzweiliges, seit 10 Jahren erfolgreiches Spiel noch verbessern oder führt eine Erweiterung eher zu einer Verschlechterung des Spiels und ist völlig überflüssig. Bei Heckmeck Extrawurm streiten sich die Spieler. Und ich tue mich auch schwer, mich der ein oder anderen Seite anzuschließen.