Preview / Erster Eindruck von Pandemic Legacy Season 2

Eine der am stärksten gehypten Neuheiten der Herbstsaison 2017 ist das Spiel Pandemic Legacy Season 2 aus dem Hause Z-MAN|Asmodee von Matt Leacock und Rob Daviau. Ich hatte das Glück, dieses Spiel vor vier Tagen zu bekommen und die ersten 3 Monate (damit wisst ihr nun, dass wir wieder in Monatsscheiben unterwegs sind) dieses heiß ersehnten Spiels anzuspielen. Hier ist also mein erster Eindruck, basierend auf den ersten Partien (und kann somit kein vollständiger Eindruck sein).

Deckscape: Der Test

Mach deinen Test Nach EXIT; Escape Room, Escape the Room und Unlock gibt es nun das fünfte Escape Room Spiel. Dieses mal in der Zusammenarbeit zwischen dvGiochi und Abacusspiele, welche ein kartenbasiertes Escape Spiel auf den Markt gebracht haben. Dabei ich bin überrascht, wie man es schafft einen fünften Modus in das Thema zu bringen. Es zeigt, dass das Thema weiterhin nachgefragt und noch lange nicht ausgereizt ist.

INIS

Auf keltischem Kriegspfad Wir sind keltische Clans auf der Suche nach dem Stärksten unter uns. Dazu gilt es Gebiete zu besetzen und seine Macht zu demonstrieren INIS ist eines der Spiele, welches die Spielerschaft spaltet. Dieses gilt sowohl bei der Optik als auch beim Spiel an sich. Die Optik finde ich z.B. sehr gelungen und ob mir das Spiel gefallen hat, seht selbst…

Das Fundament der Ewigkeit

Er hat es wieder getan: Follett die Dritte Michael Rieneck hat es wieder getan. Nach Säulen der Erde und Tore der Welt schlägt er erneut zu. Und dieses Mal sogar parallel zum neuen Buch von Ken Follett, was am 12. September 2017 erschienen ist. Im Spiel bewegen wir uns analog zum Buch in großen Religionskonflikten Englands mit Spanien, den spanischen Niederlanden sowie Frankreich. Daher Religion ist entscheidend im Spiel. Es ist wichtig im entscheidenden Moment auf der “richtigen” Seite zu stehen, um entsprechend ausreichend Siegpunkte einzusammeln.

Rhino Hero Super Battle

Hoch Stapeln kommt vor dem Fall Hoch hinaus geht es bei Rhino Hero Super Battle, einem Ableger von Rhino Hero. Hier wird es sehr plastisch und je nach Spieltischhöhe kann es schon mal recht weit nach oben gehen, da wir ein Kartenhaus bauen, was zunehmen instabiler wird. Da darf man sich als führender Held nicht zu sicher sein, sonst liegt man schneller auf der Nase als man glaubt.

Valletta

Häuserbau auf Malta Wir befinden uns in der der Zeit 30 Jahre nach der ersten Besiedlung von Malta durch den Malterserorden, welcher einige Jahre zuvor aus Rhodos von den Osmanen vertrieben wurde. Dort traten sie noch unter dem Namen der Johanniter auf. Und genau in dieser Phase – kurz nach dem ein Angriff der Osmanen auf Malta abgewehrt wurde*, obliegt es uns, die Hauptstadt Valletta aufzubauen. Dabei spielt der damalige Großmeister des Ordens Jean de la Valette eine gewichtige Rolle (wie werden ihn im Spiel wieder treffen). Bei Valletta treffen wir auf einen alt bekannten Mechanismus, der unter Dominion so recht zu seiner Bekanntheit kam: Deckbau. Etwas schlecht nur, dass … Weiterlesen →

Drakkar

Auf in die Schlacht Mit einem kleinen Wikingerkartenspiel geht Spaceballoon Games demnächst in sein zweites Kickstarterabenteuer (soll am 06. September online gehen). Nach Brides & Bribes geht es jetzt mit Drakkar in den Norden. Der Eindruck sowie das Bildmaterial basiert auf einer Vorabversion. Somit kann sich zum fertigen Produkt das ein oder andere noch an Änderung ergeben (Zum Beispiel habe ich das Spiel nur in der 5 Spielerversion gespielt. Inzwischen gibt es auch eine 6 Spielerversion).

Seite 1 von 2712345...1020...Letzte »