Crowdfunding: Sankt Petersburg

Das Crowdfundingprojekt Sankt Petersburg von Hans im Glück wurde in der Spieleschmiede gedundet. Das Basisspiel ist für 35 Euro erhältlich (inkl. Transportkosten). Darüber hinaus kann man sich auf den Karten verewigen lassen. Dieses hat jedoch seinen Preis von 80 bis zu 600 Euro kostet die Verewigung auf den Karten oder dem Schachtelcover. Das Projekt lief über den Zeitraum von 37 Tagen und wird in zwei Sprachen veröffentlich werden. Der Erlös betrug knapp 76 Tsd. Euro. Die Spielregeln wurden auch schon veröffentlicht.

Crowdfunding: Sankt Petersburg – noch ein Tag.

Während die Abstimmung für die Persönlichkeiten von Sankt Petersburg im Hans im Glück Verlag noch bis zum 26.03. weitergehen und derweil die Coverfarbe mit Petrol fest steht, startet ab morgen (Uhrzeit noch nicht bekannt) das Crowdfunding für das Remake auf der Crowdfundingplattform der Spieleschmiede. Als Besonderheit können sich morgen frühe Teilnehmer das Recht sichern, sich auf den Karten zu verewigen. Start soll zwischen 13 und 17 Uhr sein (laut Forum).

Crowdfunding (6): Viticulture – Tuscany

Mit Tuscany: Expand the World of Viticulture – wurde zwischen dem 12. März und dem 09. April ein neues Crowdfundingprojekt bei Kickstarter finanziert, welches Beachtung finden sollte. Zum einen ist das Basisspiel Viticulture ein sehr attraktives Spiel (und wer es noch nicht besitzt, hat nun die Gelegenheit die überarbeitete Fassung gleich mit zu erwerben) zum anderen machen die umfangreichen Ergänzungen das Spiel noch lohnenswerter. Das Spiel wurde binnen 16! Minuten finanziert und am ersten Tag knapp 160 Tausend Dollar erreicht. Final wurden mit dem Spiel 450.333 Dollar mit 4.333 backern erreicht.

1.000.000.000 $

in Worten >eine Milliarde Dollar< hat die Plattform Kickstarter seit ihrem 5jährigen Bestehen erlöst. 5,6 Millionen Geldgeber haben aus 224 Ländern oder Gebieten dieses Geld zusammengetragen. Umso erstaunlicher ist, dass knapp 50% der Summe in den letzten 12 Monaten zusammengekommen sind.

Crowdfunding (10) – Spieleschmiede: Höyük

Auch die Spieleschmiede schmiedet wieder. Mit Höyük von Mage Company (3tes Projekt mit der Spieleschmiede) ist wieder eine Doppelfinanzierung mit Kickstarter als Crowdfundingprojekt an den Start gegangen. Höyük ist das 13. Projekt. Höyük ist ein Spiel, bei dem 2 – 5 Spieler ihre Nomadenstamm begleiten sollen, ca. 9.500 v.C. sesshaft zu werden. Das Spiel gibt es schon seit 2004, ist aber permanent weiter optimiert worden. Das Spiel soll bei 5 Spielern nur 50 Minuten dauern. Das Spiel startet ab 39€ je Spiel und ist mit 10.000 Euro finanziert. Quelle: Spieleschmiede / BGG

Crowdfunding (7): Province

Auch wenn der Schwerpunkt der BRETTSPIELBOX nicht beim Crowdfunding liegt, ist mir ein interessantes Projekt aufgefallen. Mit Province von Laboratory lief zwischen dem 12. Februar und 03. März 2014 ein neues Microgame, welches für 7 Dollar (5 Dollar + 2 Dollar Shipping) ein gutes Preis-Leistung verspricht.

Seite 10 von 11« Erste...7891011