Halt mal kurz

Kennt ihr Ratzupaltuff? Nein, dann solltet ihr wie bei einer Verfilmung eines guten Buches, vor dem Spielen von Halt mal kurz zunächst mindestens Teil 1 der Kängeruh-Chroniken hören (ja besser das Hörbuch als das Schriftstück lesen), bevor man das Spiel für sich entdeckt. Sonst dürfte so mancher Witz nicht zünden. Halt mal kurz ist ein spezial Mau-Mau für Fans!

Loony Quest – Versunkene Stadt

Auf zu neuen Leveln Als Loony Quest im letzten Jahr auf den deutschen Markt kam, sorgte das Spiel für ehrhebliche Aha-Effekte. Ein Arcadegame als Brettspiel. Viel Geschicklichkeit und räumliches Vorstellungsvermögen sind wichtig, um bei diesem Spiel zu bestehen. Und das Spiel gewann viele neue Brettspielfans. Eine Erweiterung war die logische Konsequenz. Jetzt geht es hinaus aufs Meer…

Shiftago

Vier/Fünf/Sechs oder Sieben gewinnt mal ganz anders Nach dem Erstlingswerk Barragoon haben die beiden Autoren und Inhaber von WiWa Spiele nun ein zweites sehr haptisches Spiel herausgebracht: Shiftago, welches - kaum draußen – auch gleich für den Mensa Preis 2017 vorgeschlagen wurde. Und es macht viel Spaß und sorgt für Herausforderung.

DREIst

Überall nur dreien. Drei ist die magische Zahl. Denn sie zu erreichen, bedeutet eine zusätzliche Handkarte nehmen zu können. Weitere Möglichkeiten, um den Nachziehstapel zu minimieren und den Spieltisch als Gewinner verlassen zu dürfen. Der Name ist übrigens kein Programm, da der Ärgereffekt sehr minimal vorhanden ist Bitte nicht von den Regeln abschrecken lassen.

Lichterfest

Viele bunte Lichter Lichterfest ist als Lanterns: The Harvest Festival 2015 bei Foxtrott Games erschienen. Das Spiel ist im Rahmen einer Kickstarterkampagne erschienen. Anfang letzten Jahres kamen gut 33.000 Dollar zusammen, um das Spiel zu produzieren. Nun liegt das ruhige besinnliche familäres Legespieles in der deutschen Pegasusfassung vor.

Yeti

Dem Yeti hinter her oder wir würfeln uns auf den Berg In Ratingen 2015 war der Prototyp noch ein gebastelter weißer Berg. Nun liegt er in aller Pracht vor uns in mitten eines prachtvoll gestaltetem Familienwürfelspiel. Doch der Yeti ist eher schau, daher geht es den Berg hinauf, um noch bessere Nachweise seiner Existenz zu ergattern.

Skull King Würfelspiel

Hier rollen viele Würfel Skull King ist ein sehr gelungenes Kartenspiel, was mir sogar noch einen kleinen Tick besser gefällt als Wizard (Unterschied zwischen den beiden Kartenspielen hier). Im Jahr der Adaptionen von Karten-, Brett- oder Würfelspielen zu Karten-, Brett- oder Würfelspielen, bot es sich ja an, dieses auch mit Skull King auszuprobieren und ein Würfelspiel aus einem erfolgreichen Konzept zu konzipieren. Hier sehr ihr, was raus gekommen ist.

Geistesblitz Spooky Doo

Geistesblitz die vierte Geistesblitz ist in 2010 als Weiterentwicklung des HABA-Kinderspiels Knapp daneben erschienen. Danach gab es noch Geistesblitz 2.0 und 5 vor 12. Nun kommt als Nr. 4 die Spooky Doo Version auf den Markt. Worin sich dieser vor den Vorgängerversionen unterscheidet und wer hier zuschlagen sollte, ich werde darüber schreiben… Kommt mit!

Seite 10 von 23« Erste...89101112...20...Letzte »