Stone Age Junior

Taktik trifft Memory Was hat sich der Hans im Glück Verlag denn da gedacht, mag sich so manch eingefleischter Stone Age-Fan gedacht haben, als er die Nachricht von einer Junior-Ausgabe bekam. Nach diversen Partien muss man sagen: so einiges. Soviel, dass ich das Spiel in seiner Aufmachung und Spielbarkeit für einen ernstzunehmenden Kandidaten für das Kinderspiel des Jahres 2016 halte.

LEO muss zum Friseur

Kooperatives Memoryspiel mit großem Spannungs- und Suchtfaktor Ein Spiel was genau zwischen Kinder- und Familienspiel liegt und beide Zielgruppen begeistert, da es auch unterschiedliche Schwierigkeitsgrade gibt. Wer zunächst denkt, er hat wieder mal nur das nächste Kindermemoryspiel vor sich, ist getäuscht. Denn Leo hat es in sich und überzeugt durch Geschwindigkeit und Emotion.

Ausgefuchste Meisterdiebe

Fingerspitzengefühl ist gefragt, wenn der Meisterdieb Reineke seine Runde über den Hof dreht und Pferd, Kuh, Schaf, Käse, Fisch, Huhn, Gans oder Schwein stiehlt. Nun ist aber ein Nachfolger gefragt, da der Meister sich zur Ruhe setzen will. Wem gelingt es als erstes die Aufträge vom Meisterdieb zu erfüllen, um sein Nachfolger zu werden? 

Bauboom

Bauen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden Kinderspiele haben häufig das Problem, dass sie ausschließlich für Kinder gemacht sind (ok liegt auch in der Natur der Dinge). Gelingt es jedoch in ein Kinderspiel einen differenzierten Schwierigkeitsgrad einzubauen, so dass auch Erwachsene das Spiel ernst nehmen und nicht ausschließlich ihren Kindern zu liebe spielen, dann sollte man sich das ganz mal näher ansehen…

Seite 3 von 912345...Letzte »