Crowdfunding (88): Clans of Caledonia

Clans of Caledonia ist das dritte Spiel von Juma Al-JouJou bzw. Karma Games. Mit Green Deal war er bereits auf Startnext erfolgreich. Jetzt geht es auf der größten Crowdfundingplattform Kickstarter weiter mit einem strategischen Wirtschaftsspiel. Dabei befinden wir uns im Schottland des 19. Jahrhunderts. Mitten im Wandel von einer Agrakultur hin zur Industrialisierung. Das besondere an diesem Projekt ist die Geld-zurück-Garantie.

Pfefferkuchel – Oberhof 2017

Beim 21. Mal des Spieltreffs in Oberhof wurde der Pfefferkuchel verliehen Zum 14. Mal wird dieser Preis unter den Neuheiten Essen 2016 und Nürnberg 2017 (und dazwischen und danach) vergeben. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit während der Tage ihre Favoriten zu wählen und zu bewerten. Aus den Stimmen wird dann am Samstag der Sieger ermittelt.

Crowdfunding (87): Hannibal & Hamilcar

Vor knapp 20 Jahren kam Hannibal das erste Mal heraus. Jetzt kommt das Spiel rund um den punischen Krieg erneut in einer optische wie inhaltlich erweiterten Auflage zurück und wird via Kickstarter finanziert. Eine deutsche Auflage wird auch erscheinen. Überraschenderweise verweist die deutsche Beschreibung auf die Verlagsseite von Feuerland, die das Spiel begleiten werden (Hinweis auf Facebook).

Crowdfunding (86): Brass

Brass gehört mit einem Platz unter den Top 30 zu den beliebten Spielen bei Boardgamegeek. Mit seiner Spielzeit von 2-3 Stunden gehört es nicht gerade zu den schnellen Spielen. Nun kommt das Spiel von Martin Wallace nach einem deutlichen Facelifting von Roxley bei Kickstarter zur Finanzierung. Gleichzeitig wird eine Erweiterung mit ins Feld “geworfen”, so dass es jetzt zwei Brass gibt Lancashire (das “alte” Spiel) Birmingham Wie heiß das Spiel ist, merkt man in der extrem schnellen Finanzierung des Spiels.

Seite 1 von 9912345...102030...Letzte »